© Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Mann randaliert in Mehrfamilienhaus in Amberg

Ein Betrunkener hat Montagnacht in Amberg ein Mehrfamilienhaus auf Trab gehalten. Der 42-Jährige hatte 2,5 Promille intus und suchte in dem Anwesen die Wohnung seines Freundes. Er klingelte an fast allen Türen, seinen Kumpel fand er aber nicht. Schließlich vermutete er ihn hinter einer noch verschlossenen Wohnungstür und trat sie kurzerhand ein. Er traf dort auf eine 84-Jährige. Die Dame rief die Polizei, die den Mann u.a. wegen Hausfriedensbruch festnahm. Wie sich herausstellte, lag gegen ihn außerdem ein Haftbefehl vor.