Mann mit Spazierstock verletzt

In Regensburg ist Mittwochabend ein 39-Jähriger von seinem Mitbewohner mit einem Spazierstock am Kopf verletzt worden. er Griff des Stocks besteht aus einer Axt.

Der Polizei wurde ein Verletzter in einem Reihenhaus gemeldet. Bei Eintreffen der Streife fanden die Beamten den Mann mit einer stark blutenden Kopfwunde. Sein 38-jähriger Mitbewohner konnte widerstandslos festgenommen werden.

Mit welchem Teil der Axt der Mann zugeschlagen hat, muss noch ermittelt werden. Genauso wie der Grund für die Auseinandersetzung.