© Foto: PI Regensburg Nord

Mann klaut Leihwagen in Regensburg

Fiese Nummer in Regensburg. Dort hat sich am Dienstag ein Mann bei einem Autohaus ein hochwertiges Fahrzeug geliehen, kehrte aber nicht mehr zurück.

Der 38-Jährige hatte sich am Vormittag den Pickup für eine Probefahrt abgeholt. Nach der vereinbarten halben Stunde war der Fahrer nicht da. Allerdings erhielt die Firma einen Anruf, dass der Fahrer gegen 12 Uhr 30 in Schwandorf getankt habe ohne zu bezahlen. Das Autohaus verständigte schließlich die Polizei. Bei dem Auto handelt es sich um einen roten Ford Pickup vom Typ „Ranger Raptor“. Der 50.000 Euro teure Wagen war mit dem amtlichen Kennzeichen R-DS366 ausgestattet. Die Kripo Regensburg ermittelt.