© Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbol

Mann in Wohnung beraubt

Ein Mann ist am Mittwochabend in seiner Wohnung in Weiden beraubt worden. Der 28-Jährige befand sich gerade im Badezimmer, als er ein lautes Krachen hörte. Als er das Zimmer verließ, stieß er auf drei Bekannte, die sofort auf ihn losgingen.

Einer der Männer packte ihm am Hals und drückte ihm den Mund zu. Anschließend wurde dem Opfer mehrmals ins Gesicht geschlagen. Dann flüchtete das Trio aus der Wohnung. Der 28-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Aus seiner Wohnung wurden mehrere Handys entwendet. Der Beuteschaden liegt im unteren vierstelligen Bereich. Die Kripo Weiden ermittelt.