Mädchen entdeckt Feuer beim Spielen

Eine 7-Jährige ist am Sonntag in Sulzbach-Rosenberg beim Spielen von einem Brand überrascht worden, konnte aber Schlimmeres verhindern.

Die Kleine war bei ihren Großeltern zu Gast. Während die Erwachsenen unten im Haus bei Kaffee plauderten, war das Mädchen alleine im Dachgeschoss in einem Spielezimmer. Plötzlich kam die 7-Jährige nach unten gerannt, war verstört und erzählte dann auf Nachfrage, dass es oben Funken gesprüht und ein Kissen Feuer gefangen habe. Die Erwachsenen, die ins Dachgeschoss geeilt waren, erwartete dichter Qualm und Feuerschein.

Sie riefen die Feuerwehr, die die Flammen schnell löschen konnte. Ein technischer Defekt an einer Lampe hatte den Brand ausgelöst. Der Schaden liegt bei 25.000 Euro.