© Symbolfoto: Tim Reckmann, pixelio.de

Mädchen auf Spielplatz mit Böllern beworfen

Kinder, die andere Kinder verletzen. Auf einem Spielplatz in Schwandorf haben drei Jungs zwischen 13 und 15 Jahren mehrere Böller gezündet und damit zwei Mädchen abgeworfen. Dabei brannten die Haare der 14-Jährigen leicht an.

Die drei Täter erwartet nun eine Anzeige, weil sie gegen das Sprengstoffgesetz verstoßen haben. Außerdem müssen sie sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Alle Beteiligten wurden an die Eltern übergeben.