© Foto: Jürgen Masching

LKW Fahrerin verhindert Schlimmeres

Den richtigen Riecher hatte Freitagmorgen eine LKW-Fahrerin aus Niederbayern. Die Frau war mit ihrem 40-Tonner auf der A93 in Richtung Hof unterwegs, als sie zwischen Neustadt/WN und Windischeschenbach bemerkte, dass an ihrem Auflieger Rauch aufstieg.

Geistesgegenwärtig steuerte sie kurz nach der Waldnaabtalbrücke einen gesperrten Parkplatz an. Und das nicht zu spät. Der hintere Teil des Aufliegers stand schon in Flammen. Nach ersten Angaben der Verkehrspolizei vor Ort könnte eine festgefahrene Bremse der Grund für den Brand gewesen sein. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Die Zugmaschine wurde abgekoppelt und der nicht mehr fahrbereite Auflieger auf dem Parkplatz stehen gelassen.