© Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa

LKW-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Auf der A6 bei Waidhaus, im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 65-jähriger Lastwagenfahrer aus Ungarn kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter.

Er durchbrach einen Wildschutzzaun und kam anschließend in einem Regenrückhaltebecken zum Liegen. Der Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeschlossen, dass zu einem Drittel unter Wasser lag. Die Feuerwehr befreite den 65-Jährigen und er wurde mit schweren Verletzungen ins nächste Krankenhaus gebracht. Die Bergung des Lastwagens dauerte mehrere Stunden und es kam zu Behinderungen auf der A6. Der Gesamtsachschaden wird auf circa 81.000 Euro geschätzt.