LKW-Fahrer bei Unfall in Waschanlage schwer verletzt

Am Freitagabend gegen 18 Uhr kam es in Nabburg, im Landkreis Schwandorf,  zu einem schweren Betriebsunfall.

In einer Firmanwaschanlage in der Sauerzapfstraße war ein 52-Jähriger dabei seine Sattelzugmaschine zu waschen. Der Mann wollte noch kurz etwas aus dem Fahrerhäuschen entnehmen, als die Waschanlage bereits nach vorne fuhr.

Er wurde dabei zwischen Waschanlage und der geöffneten Fahrertür so unglücklich eingeklemmt, dass er sich nicht mehr selbst befreien konnte. Glücklicherweise hatte dies ein Kollege bemerkt. Er stoppte die Waschanlage sofort und befreite den Kollegen aus seiner misslichen Lage.

Der 52-jährige Kraftfahrer wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden.