Leiche der Studentin Sophia L. freigegeben

Der Leichnam der getöteten Sophia L. aus Amberg ist freigegeben. Somit kann die Familie ihre Tochter endlich beerdigen.

Nach der Freigabe des Leichnams durch die spanischen Behörden und der Überführung nach Deutschland gab es gestern Nachmittag hier noch eine rechtsmedizinische Untersuchung – Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth sie freigegeben.

Die 28-Jährige wollte im Juni von Leipzig nach Amberg trampen. In Sachsen stieg sie in einen Lastwagen – Eine Woche später wurde ihre Leiche in Spanien gefunden. Der 41-jährige Lastwagenfahrer steht unter dringendem Tatverdacht. Wann er nach Deutschland überführt wird ist noch nicht bekannt.