Lauterachtalstraße ab Montag wieder frei

Die Felssicherungsarbeiten östlich von Kastl im Landkreis Amberg-Sulzbach sind abgeschlossen. Deshalb wird am Montag die „Lauterachtalstraße“ zwischen Kastl und Allersburg nach rund einem Jahr Vollsperrung wieder für den Verkehr frei gegeben.

Ein geotechnischer Sachverständiger hatte im letzten Jahr bei einer Begehung die akute Felssturzgefahr erkannt und eine sofortige Sperrung veranlasst. Über 200 Kubikmeter Felsen wurden beseitigt – durch Sprengungen, aber auch händisch. Der größte Einzelbrocken, der sich von „bloßer Hand“ und dem Einsatz eines Presslufthammers zum Absturz bringen ließ, hatte immerhin ein Gewicht von rund 30 Tonnen.