© Foto: btr / GFDL

Landkreis Neustadt/WN: Vorschläge für Umweltpreis gesucht

Der Landkreis Neustadt/WN vergibt für die vergangenen beiden Jahre 2020 und 2021 wieder einen Umweltpreis. Damit soll beispielhaftes Handeln auf dem Gebiet des Natur- und Umweltschutzes ausgezeichnet werden.

Es können Einzelpersonen oder Gruppen, wie z.B. Vereine oder Organisationen, vorgeschlagen werden. Den Umweltpreis haben z.B. schon der Obst- und Gartenbauverein Speinshart, das Geozentrum an der KTB in Windischeschenbach oder eine Gruppe von Landwirten zum Wasserschutz in Waldthurn erhalten. Der Preis ist mit maximal 3.000 Euro dotiert und kann an einen, im Höchstfall an drei Preisträger, verliehen werden.

Einem Preisträger soll innerhalb von 10 Jahren für die gleiche Leistung nur einmal der Umweltpreis verliehen werden. Das Vorschlagsrecht steht jeder natürlichen Person, jeder juristischen Person sowie jeder Personengruppe zu. Der Vorschlag ist schriftlich oder per E-Mail einzureichen und muss begründet werden, z.B. durch Fotos, Zeitungsberichte und ähnliches. Der Umfang des Vorschlages soll incl. der Anlagen 5 Seiten nicht überschreiten.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.neustadt.de/beratung-service/umwelt-und-natur/umweltpreis/

Vorschläge können bis spätestens 31.05.2022 beim Landratsamt Neustadt/WN, Sachgebiet 35, Postfach 1260, 92657 Neustadt/WN oder per E-Mail unter Abfallwirtschaft@neustadt.de eingereicht werden.