© Foto: Martin Jäger, pixelio.de

Lam: Zwei Menschen bei Brand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand am Dienstag in Lam im Landkreis Cham sind zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Das Feuer in dem Wohnhaus war im Bereich eines Kaminofens entstanden. Der 89-jährige Hausbewohner wurde dabei schwerstverletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Derzeit besteht keine Lebensgefahr.

Eine 42-jährige Zeugin, die den Senior aus der Wohnung retten wollte, erlitt eine Rauchgasvergiftung und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Regensburger Kripo ermittelt zum Brandgeschehen. Der Sachschaden liegt bei ca. 10.000 Euro.