© Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kurioser Fund in Auto

Ein 32-jähriger Amberger hat am Samstag einen kuriosen Fund in seinem unversperrten Auto gemacht. Im Fahrzeug, dass in der Unteren Nabburger Straße geparkt war, fand er eine fremde Geldbörse.

Außerdem sprang das Fahrzeug nicht mehr an. Die gerufene Polizei konnte folgenden Ablauf rekonstruieren: Mehrere Personen hatten sich in das Auto gesetzt und dort Musik gehört bis die Batterie leer war. Außerdem zerschlugen sie das Display des Wagens. Die Geldbörse im Auto konnte einer 35-jährigen Ambergerin zugeordnet werden. Das Portemonnaie war zuvor in einem Nachtlokal gestohlen worden. Die Polizei in Amberg sucht nun Zeugen der Vorfälle.