© Symbolfoto: Andreas Morlok, pixelio.de

Kurios: Autopfleger findet verlorenen Geldbeutel in Motorraum

Einen kuriosen Geldbeutelfund hat es am Montag in Grafenwöhr im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab gegeben. Ein Autopfleger arbeitete auf dem Areal des US-Truppenübungsplatzes.

Bei der Motorwäsche des Autos eines US-Soldaten fand er zwischen Motor und Unterfahrschutz einen Geldbeutel. Er verständigte die Polizei. Wie sich herausstellte, gehört er einem 44-jährigen Amberger, der diesen Anfang des Jahres in Nürnberg verloren hatte. Der Geldbeutel samt vollständigem Inhalt konnte dem Verlierer wieder ausgehändigt werden. Wie er allerdings in den Motorraum gelangte, blieb ein Rätsel.