© Bild: Karoline Gajeck-Scheuck

Kurfürstenbad Amberg ab Samstag mit Energieeinschränkungen

Ab Samstag (24.09.) hat das Kurfürstenbad in Amberg mit Energie-Einschränkungen zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Ein Teil der Sauna, die Altstadt-Sauna, sowie der warme Sauna-Außenpool bleiben geschlossen.

Alle Saunavarianten sind auch im Saunarondell vorhanden und nutzbar. Die Damensauna jeden Mittwoch wird es weiterhin in dieser Zeit ausschließlich für die Damen geben. Mittwochs ist daher keine gemischte Sauna zurzeit möglich. Aufgrund der aktuellen Energie-Situation ist auch der Außenkanal mit dem Pilz und Wildwasserkanal geschlossen. Kinderbecken, Rutsche, das Warmwasser- sowie das Aqua- und Schwimmerbecken stehen den Kurfürstenbad Amberg-Badegästen zur Verfügung. Die Preise bleiben – trotz der Einschränkungen, wegen der derzeitigen hohen Kosten – zurzeit unverändert.

 

 

 

Auch der Außenkanal mit dem Pilz und Wildwasserkanal sind von den Energiesparmaßnahmen betroffen und bleiben dicht. Die Preise ändern sich aber nicht.