Kuh vor dem Schlachter ausgebüxt

Die gestern im Landkreis Amberg-Sulzbach ausgebüxte Kuh ist in der vergangenen Nacht wieder eingefangen worden.

Ein Tiertransporter war gestern Früh bei Gailoh verunglückt. Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben. 20 Kühe, die auf dem Weg zum Schlachthof waren, nutzten die Gunst der Stunde, und machten sich aus dem Staub. 19 Tiere wurden schnell wieder eingefangen.

Eine Kuh jedoch konnte erst in der vergangenen Nacht in Gailoh eingefangen werden. Wie die Polizei mitteilte, kam sie bereitwillig zurück. Sie wird jetzt zum Schlachthof gebracht.