© Foto: Privat

Krummenaaber Hundebesitzer unterstützen Unternehmen

Was uns die ganze Krise gelehrt hat: Es gibt Menschen, die sich etwas einfallen lassen um anderen zu helfen. Sei es die ganzen OnlinePortale mit Lieferdiensten und Hilfsangeboten oder auch Leute die einfach ganz kleine Aktionen starten, um was zu tun. Evi Faulhaber aus Krummenaab hat drei Hunde und die haben sie auf eine Idee gebracht. Sie will für Einrichtungen und Unternehmen, die grad geschlossen sind beim Gassi gehen Geld verdienen.

Und das funktioniert so: Am Wochenende vom 13. und 14. Februar 2021 spenden sie für jede gelaufene Gassi-Minute mit den Hunden 10 Cent für alle aufgrund Corona-Pandemie geschlossenen oder stark eingeschränkten Unternehmen in Krummenaab. Gewerbetreibende haben die Möglichkeit, einen Hund für seine Gassi-Zeit zu sponsern.

Kontaktdaten für die Teilnahme und nähere Infos:

Eva Faulhaber
evi-faulhaber@kabelmail.de oder per WhatsApp 015154001669