© Symbolfoto: Grace Winter  / pixelio.de

Kröten wieder auf der Wanderschaft

Seit mehr als einer Woche lockt der zeitweise Temperaturanstieg Kröten, Frösche und Molche aus ihren Winterquartieren.

Auch in allen Oberpfälzer Kreisgruppen des BUND Naturschutz betreuen derzeit freiwillige Helfer Straßenabschnitte und Krötenzäune, um die Tiere auf dem Weg zu ihren Laichgewässern vor dem Tod auf den Straßen zu bewahren. Im Landkreis Neumarkt z.B. wurden so im letzten Jahr mehr als 4.600 Erdkröten, Teichmolche und Grasfrösche gerettet. Der Hintergrund: Ab einer nächtlichen Temperatur von ca. 5 Grad und v.a. bei regnerischem Wetter sind die Tiere massenweise auf Wanderschaft.