© Symbolfoto: Christoph Ehleben, pixelio.de

Kommode brennt nieder – Missgeschickt kostet 2000 Euro

In Mantel im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab ist am Dienstag eine Kommode in Flammen aufgegangen.

Eine 26-Jährige heizte ihren Kachelofen und legte das Feuerzeug anschließend zusammen mit den Ofenanzündern zurück in die Kommode. Wahrscheinlich entzündeten sich die Anzünder an dem noch heißen Feuerzeug. Dadurch brannte die gesamte Kommode nieder. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell im Griff. Trotzdem entstanden Rauch- und Brandschäden an den Wänden und der Decke. Der Schaden durch das Missgeschick: Immerhin 2.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.