Kinder in die Wohnung gelockt und sexuell missbraucht

Ein Mann soll in Regensburg zwei Mädchen in seine Wohnung gelotst und missbraucht haben. Der mutmaßliche Täter wurde kurz darauf festgenommen.

Am Dienstag soll der 57-Jährige die beiden Kinder mit in seine Wohnung genommen haben, wo es zu Berührungen im Intimbereich gekommen sein soll. Eine halbe Stunde waren die Mädchen bei dem Mann. Die Kinder informierten nach der Tat ihre Eltern.

Noch in den Nachtstunden konnte der Tatverdächtige festgenommen werden. Der Ermittlungsrichter erließ mittlerweile Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Der 57-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.