© Symbolfoto: Petra Wiedenbrück, pixelio.de

Keine Entwarnung beim Trinkwasser in Trabitz

Immer noch keine Entwarnung beim Trinkwasser in der Gemeinde Trabitz im Landkreis Neustadt. Die Abkochanordnung kann noch nicht aufgehoben werden. Aber – laut Bürgermeistern Carmen Pepiuk – „sei man auf einem guten Weg“.

In den am 9. und 11. September gemeindeweit gezogenen Proben seien keine Bakterien mehr gefunden worden. Einzige Ausnahme: eine Probe aus Blankenmühle. Offenbar sind die ergriffenen Maßnahmen erfolgreich, so die Bürgermeisterin. Trotzdem müssen die Bürger noch die Ergebnisse der Probenentnahmen von heute und morgen abwarten.