K.O. Tropfen in E-Zigarette

In Cham sind in einer Disco in der Nacht von Freitag auf Samstag vier junge Männer bewusstlos zusammengebrochen. Grund dafür war eine E-Zigarette, die den Männern kurz zuvor von einem 18-Jährigen angeboten wurde.

Da die Beamten K.O Tropfen in der E-Zigarette vermuteten, nahmen sie den 18-Jährigen noch in der Disko fest und stellten die Zigarette sicher. Desweiteren fanden die Polizisten in der Wohnung des Tatverdächtigen eine illegale Waffe. Drei der vier Opfer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Einer davon sogar mit einem epileptischen Krampfanfall. Jetzt bittet die Polizei Cham um Zeugenhinweise.