© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Junger Mann tot in der Werkstatt gefunden

Ein junger Mann ist am Dienstag in Lohberg im Landkreis Cham in seiner Werkstatt ums Leben gekommen.

Am Abend war der 27-Jährige von Angehörigen leblos aufgefunden worden. Es konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Die Ermittlungen ergaben: Der 27-Jährige war in seiner Hobby-Werkstatt mit Arbeiten befasst, bei denen er auch mit stromführenden Geräten hantierte. Die Kripo Regensburg geht von einem Unfall aus.

Ob ein Stromschlag den Mann tötete, soll am Donnerstag im Rahmen einer Obduktion geklärt werden.