Junge Frau stirbt in Wohnung: Tatverdächtiger festgenommen

Polizisten haben am Montag in Regensburg eine tote Frau in einer Wohnung gefunden. Ein Tatverdächtiger ist noch vor Ort festgenommen worden.

Am späten Abend wurde die Polizei über eine verletzte Frau in einer Wohnung in der Innenstadt informiert. Bei Eintreffen in dem Mehrfamilienhaus lag die Frau regungslos am Boden. Trotz Reanimationsversuchen starb die 33-Jährige noch in der Wohnung.

Ein Bekannter der Frau wurde noch vor Ort als Tatverdächtiger festgenommen. Gegen den 31-Jährigen besteht nach derzeitigem Ermittlungsstand Tatverdacht wegen eines Tötungsdeliktes. Weitere Angaben werden aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht gemacht. Die Kripo Regensburg ermittelt.