Ins Leere getreten

Ins Leere getreten hat Donnerstagabend ein 17-jähriger Weidener. Der junge Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Volksfestgelände vorgefahren.

Ordnungsgemäß stellte er sein Rad am Haupteingang ab und versperrte es. Doch nach dem Festbesuch staunte der junge Mann nicht schlecht. Als er sich auf seinen Bike schwang und versuchte nach Hause zu radeln, trat er ins Leere. Ein  Dieb hatte in der Zwischenzeit beide Pedale des Rades abmontiert und entwendet. Hinweise auf den „Schrauber“ ergaben sich erst einmal keine. Der Diebstahlsschaden liegt bei rund 100 Euro. Hinweise bitte an die PI Weiden unter der 0961-401-320.