© Fabian Polster

Innovative Hausarztschmiede im Landkreis Tirschenreuth

Der Landkreis Tirschenreuth ist bereits seit einigen Jahren drohend unterversorgt was die Anzahl der Hausärzte angeht. Daher wurde bereits vor drei Jahren ein Projekt angestoßen, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, die „innovative Hausarztschmiede“. Sie wurde nun  von Landrat Roland Grillmeier, Dr. Peter Deinlein und Projektmanagerin Laura Ott vorgestellt.

Im Mittelpunkt steht die Sicherstellung der flächendeckenden ärztlichen Grundversorgung. Die nächsten Schritte sind der Aufbau eines Nachwuchs-Netzwerks inklusiver einer Homepage. Außerdem werden Praxen im Landkreis gesucht, die als Lehrpraxen vor Ort fungieren und interessierte Studenten von den Unis bei sich betreuen. Das Projekt wird vom Gesundheitsministerium gefördert. Wer Fragen und Ideen hat, schreibt einfach eine E-Mail an info@hausarztschmiede.de .