© Foto: Stadt Weiden i.d.OPf.

Inklusionsspielgerät am Spielplatz Ulmenweg

Mit einem symbolischen Spatenstich sind am Dienstag in Weiden die Vorbereitungen zum Aufbau eines Inklusionsspielgerätes losgegangen.

Für den Spielplatz am Ulmenweg wurde ein Rollstuhltrampolin gekauft. Der Anstoß für das Projekt kam von einer betroffenen Mutter, die sich für Kinder mit Behinderung entsprechende Spielgeräte gewünscht hatte. Oberbürgermeister Meyer startete daraufhin einen Spendenaufruf – mit Erfolg. Das Inklusionstrampolin konnte angeschafft werden und wird jetzt bis voraussichtlich Mitte November aufgebaut.