© Foto: Gerhard Högerl

Impfzentrum Wörth a.d. Donau bald im Stand-by-Betrieb

Das Impfzentrum Wörth an der Donau hat noch bis einschließlich Freitag, den 20. August, geöffnet. Der Grund: die geringe Nachfrage.

Allerdings bleibt dieses Impfzentrum im Landkreis Regensburg im Standby-Betrieb. So kann es im Bedarfsfall innerhalb weniger Tage wieder in Betrieb gehen.

Unverändert am Start sind die Impfzentren am Landratsamt Regenburg sowie am MVZ Schierling. Bereits zum 5. August hat das Impfzentrum in Hemau dicht gemacht.