© Foto: PI Waldsassen

Illegaler Tiertransport mit gefälschten Impfpässen

In Waldsassen ist Donnerstagnachmittag ein illegaler Tiertransport gestoppt worden.

Im Kofferraum des VW Passat Kombi entdeckten Polizisten bei einer Kontrolle sieben „Berner Sennen-Hundewelpen“. Die vorgelegten EU-Heimtierausweise waren alle gefälscht. Die Welpen wurden dem Veterinäramt Tirschenreuth übergeben und später in einem Tierheim untergebracht.

Der 30-Jährige Fahrer des Wagens hatte außerdem noch gefälschte Corona-Impfzertifikate vorgelegt. Gegen ihn wurden Verfahren eingeleitet.