© Foto: PI Waldsassen

Illegaler Hundetransport in Waldsassen gestoppt

Einen illegalen Tiertransport hat die Polizei am Samstag in Waldsassen im Landkreis Tirschenreuth gestoppt.

Ein Fahrzeug, besetzt mit zwei Ungarn, war nach der Einreise aus der Tschechischen Republik einer Kontrolle unterzogen worden. In einem Transportkäfig und in Transportboxen saßen 10 Labradorwelpen und neun Dackelwelpen. Die Tiere waren offensichtlich weder gefüttert noch getränkt worden. Die Hunde wurden in die Obhut eines Veterinärs gegeben und dann in einem Tierheim untergebracht. Die beiden Ungarn müssen sich jetzt wegen Verstößen nach dem Tierschutzgesetz verantworten.