HSV zu Gast bei Jahn Regensburg

Spannend wird’s heute in der Regensburger Continental Arena. Der Jahn hat den HSV, den Spitzenreiter der 2. Bundesliga zu Gast. Das imposante 5:0 aus der Hinrunde ist für Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer vor dem erneuten Aufeinandertreffen aber längst Geschichte.

Damals hatten die Regensburger dem HSV mit ihrer aggressiven Spielweise keine Chance gelassen. Nach einem Trainerwechsel sind die Norddeutschen aber nicht mehr mit dem Team aus der Hinrunde vergleichbar. Der SSV Jahn wiederum hat seit drei Partien nicht mehr gewonnen. Das wird ein “komplett neues Spiel”, betonte Coach Achim Beierlorzer. Ein “wahnsinnig starker Gegner” wartet also auf die Oberpfälzer vor heimischer Kulisse. Anstoß ist um 13 Uhr 30.