Holzarbeiten mit Todesfolge

Bei Holzarbeiten in Duggendorf im Landkreis Regensburg ist Samstagnachmittag ein 45-Jähriger ums Leben gekommen.

Der Mann wollte mit seinem Traktor auf einer abschüssigen Wiese einen bereits gefällten Baumstamm versetzen. Dabei rutschte der Traktor den Hang hinab und verletzte den Mann so schwer, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein 51-jähriger Begleiter blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.