© Symbolfoto: magicpen, pixelio.de

Hoher Schaden bei Küchenbrand in Amberg

Am Freitag wurde der Feuerwehr in Amberg ein Küchenbrand gemeldet.

Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Holzeckbank Feuer gefangen hatte. Durch den Brand wurde die gesamte Küche in Mitleidenschaft gezogen. Da die Küchentüre geschlossen war, konnte sich der Brand aber nicht weiter ausbreiten. Die beiden Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Den Brand dürfte eine schadhafte Isolierung des Holzherdes verursacht haben.