Hoher Sachschaden bei Brand in Plankenfels

Beim Brand mehrerer landwirtschaftlicher Gebäude in Plankenfels im Landkreis Bayreuth sind gestern Nachmittag sechs Personen leicht verletzt worden. Gegen 14.30 Uhr brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer im Erdgeschoss einer Stallung aus.

Die Flammen schlugen schnell auf den Dachstuhl, weitere Lagerstätten sowie auf eine Maschinenhalle über. Den drei Bewohnern des Bauernhofs gelang es noch, einige Tiere aus dem Stall zu befreien, ehe sie sich selbst in Sicherheit bringen mussten. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das in der Nähe befindliche Wohnhaus verhindern. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben alle eingestellten Rinder das Feuer überlebt. Sechs Personen, darunter drei Feuerwehrleute, erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 400.000 Euro.