Hoher Sachschaden bei Brand eines Einfamilienhauses

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Weissenbrunn, im Landkreis Kronach, ist ein Sachschaden in Höhe von über 100.000 Euro entstanden. Am Freitagnachmittag bemerkten die Bewohner selbst das Feuer und alarmierten die Feuerwehr.

Kurz darauf stand schon das Obergeschoss des Gebäudes in Flammen. Die Bewohner konnten das Anwesen unverletzt verlassen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen.