Hof: Würgeschlange entdeckt

Tierischer Einsatz in Hof. Dort ist am Donnerstagmittag im Bereich der Schollenteichstraße eine Würgeschlange entdeckt worden. Ein 71-jähriger Rentner war auf das rund ein Meter lange Reptil auf seinem Grundstück gestoßen und hatte die Einsatzkräfte verständigt.

Nach einer ersten Einschätzung der Polizisten handelt es sich um eine Boa constrictor. Mit einer gehörigen Portion Respekt legten die Beamten die Schlange in eine Transportbox; anschließend kümmerte sich der Tierschutzverein Hof um das Tier. Noch ist unklar, ob das Reptil ausgebüxt ist oder der Eigentümer es ausgesetzt hat. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei in Hof (09281/704-0) entgegen.