© Foto: Sohrab Taheri-Sohi

Hof: Fußgänger stirbt nach Unfall

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Samstag im Landkreis Hof ist am Dienstag ein 20-jähriger Fußgänger seinen schweren Verletzungen erlegen.

Am frühen Samstagmorgen war ein 51-Jähriger aus Hof kommend mit seinem Auto Richtung Konradsreuth unterwegs. Auf einer langen Gerade in einem Waldstück wollte der Mann ein anderes Fahrzeug überholen. Zur gleichen Zeit lief ein 20-Jähriger mit einem anderen jungen Mann auf der linken Seite der Fahrbahn in der gleichen Richtung.

Das Fahrzeug erfasste den 20-Jährigen beim Überholen und schleuderte ihn in das Bankett. Mit schweren Verletzungen wurde der junge Mann ins Krankenhaus gebracht, wo er am Dienstag verstarb. Die Polizei ermittelt weiter zum genauen Unfallhergang.