© Quelle: Leonie Merold

Hilfe von der tiergestützten Arbeit – Therapiehund Charly

Egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – viele hat der Lockdown ziemlich mitgenommen. Da gibt´s einiges zum aufarbeiten und die Plätze bei Therapeuten sind rar. Therapieren kann aber auch der Havaneser Charly. Er ist Therapiehund in Ausbildung. Zusammen mit seinem Frauchen Angelina von der „Tiergestützten Pädagogik Angelina Rittner“ aus Weiherhammer unterstützen sie Menschen in jedem Alter.

Charly kann so manche Aufgaben übernehmen und hat hilfreiche Tricks parat. Ganz besonders kann er Menschen in

  • den fein- und grobmotorischen Fähigkeiten,
  • Verhaltensauffälligkeiten,
  • sozialen Kompetenzen und
  • der kognitiven Förderung

therapieren und unterstützen.

Angelina & Charly können Sie hier erreichen:

Telefon: 0151 42366443
E-Mail: angi.rittner@gmail.com
Instagram: therapiehund.charly