© Foto: Christine Hollederer

Hier werden eure Christbäume abgeholt!

Gerade trennen sich ganz viele – von ihren Christbäumen. Damit die Trennung reibungslos verläuft, haben wir uns informiert, wo die Christbäume in der Oberpfalz abgeholt werden.

In Weiden werden die Bäume heute (9.1.) vor den Häusern abgeholt. Dafür müssen die Bäume bis 6:30 Uhr gut sichtbar am Bürgersteig oder Straßenrand liegen. Für alle die ihren Baum länger stehen lassen wollen: Ab morgen (10.1.) wird auf dem Wertstoffhören WEN-Ost und WEN-West jeweils ein Großcontainer bis Freitag, den 3. Februar aufgestellt.

In Neustadt an der Waldnaab sammelt das Jugendgremium am Samstag (14.1) die Weihnachtsbäume an zahlreichen Ablageorten ein. Die Liste der Orte sind alle auf der Facebookseite des Jugendgremium Neustadt zu finden.

In Tirschenreuth werden die Bäume am Samstag (14.1) ab 10 Uhr im Stadtgebiet abgeholt. Der Baum muss dafür gut sichtbar am Straßenrand liegen und von Lametta und Christbaumschmuck befreit sein. Um eine Spende für einen guten Zweck wird gebeten.

In Mitterteich werden die Christbäume am Samstag (14.1) auch direkt vor der Haustür abgeholt.

In Waldsassen werden die Bäume auch am Samstag (14.1) vor der Haustür abgeholt.

In Windischeschenbach werden die Bäume von den Pfadfindern Neuhaus am Samstag (14.1) ab 8 Uhr in Windischeschenbach und den Ortsteilen Neuhaus, Dietersdorf und Gleißenthal am Straßenrand abgeholt. Die abgeschmückten Bäume müssen mit einer Marke versehen sein, die man für 2€ bei der Tankstellen, Metzgereien und Bäckereien erwerben kann.

In Grafenwöhr werden die Bäume am Samstag (14.1.) ab 7:30 Uhr direkt an der Straße abgeholt. Auch die Bäume müssen mit einer Marke versehen werden, die man für 3€ in der Volksbank oder Sparkasse erwerben kann.

In Parkstein werden die Bäume am Samstag (14.1) an allen Straßenkreuzungen bis 8 Uhr eingesammelt. Nebenstraßen und Sackgassen werden nicht befahren.