© Symbolfoto: Gerd Altmann / pixelio.de

Herzinfarkt auf der Autobahn

Ein Mann hat am Donnerstag auf der A93 während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten.

er 66-Jährige, der sich alleine im Fahrzeug befand, kam am Morgen kurz nach der Anschlussstelle Mitterteich-Nord plötzlich von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke. Der Wagen fuhr schließlich auf eine Schutzplanke auf und kam dort zum Stehen.

Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und setzten den Notruf ab. Rettungskräfte reanimierten den 66-Jährigen vor Ort und brachten ihn anschließend ins Krankenhaus. Die Autobahn war in Richtung Hof mehrere Stunden vollständig gesperrt.