© Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Hemauer fällt in Wasserzisterne

Glück im Unglück hatte am Mittwoch ein Mann aus Hemau im Landkreis Regensburg.

Der 67-Jährige war gerade dabei, seine Wasserzisterne abzupumpen und fiel dabei hinein. Der Mann konnte sich nicht mehr selbst befreien. Seine Hilferufe vernahm ein Mitarbeiter einer Kanalreinigungsfirma, der in der Nähe war. Er setzte die Rettungskette in Gang. Schlussendlich konnte das Unfallopfer von der Feuerwehr geborgen werden. Der 67-Jährige wurde mit einer starken Unterkühlung in ein Krankenhaus gebracht.