Handys an Schulen

Heimlich unter der Bank Whatsapp-Nachrichten tippen – das könnte bald vorbei sein. Einige Schulen in der Oberpfalz testen ab dem neuen Schuljahr die private Nutzung von Handys an Schulen. Wie und wo das Handy benutzt werden darf, das entscheidet jede Schule selbst.

Diese Schulen sind dabei:

•    Maximilian-Kolbe-Schule – Staatliche Berufsoberschule Neumarkt
•    Gustav-von-Schlör-Schule – Staatliche Berufsoberschule Weiden
•    Staatliche Berufsschule Neumarkt i. d. Oberpfalz
•    Staatliche Wirtschaftsschule Eschenbach i. d. Oberpfalz
•    Gustl-Lang-Schule – Staatliche Wirtschaftsschule Weiden i. d. Oberpfalz
•    Maximilian-Kolbe-Schule – Staatliche Fachoberschule Neumarkt
•    Gustav-von-Schlör-Schule – Staatliche Fachoberschule Weiden
•    Max-Reger-Gymnasium Amberg
•    Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium Cham
•    Gymnasium Eschenbach
•    Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium Schwandorf
•    Augustinus-Gymnasium Weiden
•    Luitpold-Mittelschule Amberg
•    Mittelschule Auerbach i. d. Oberpfalz
•    Krötensee-Mittelschule Sulzbach-Rosenberg
•    Karl-Peter-Obermaier-Mittelschule Bad Kötzting
•    Mittelschule Deining
•    Martini-Schule Freystadt
•    Erich Kästner Mittelschule Postbauer-Heng
•    Pfalzgraf-Friedrich-Mittelschule Vohenstrauß
•    Mittelschule Schmidgaden
•    Konrad-Adenauer-Schule Staatliche Realschule Roding