© Foto: Polizei Waldmünchen

Güterzug erfasst Baggerschaufel im Baustellenbereich

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist es am Samstag auf der Bahnstrecke Regensburg – Weiden zu einer Kollision eines Güterzuges mit einer Baggerschaufel gekommen. Die Polizei geht jetzt dem Verdacht eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr nach.

Der Vorfall ereignete sich zwischen 13 Uhr 20 zwischen Schwandorf und Klardorf. In dem Bereich waren kurz vorher noch Bauarbeiten, bevor die Strecke freigegeben wurde. Ein Güterzug kollidierte dann mit ca. 50 bis 70 km/h mit der Baggerschaufel, die offensichtlich zu nahe am befahrenen Gleis lag. Der Schaden an der Lok liegt bei etwa 10.000 Euro. Es kam zu Verspätungen im Bahnverkehr.