Großbrand in Engelsdorf bei Kümmersbruck

Großbrand am Donnerstag auf einem Bauernhof im Kümmersbrucker Ortsteil Engelsdorf vermutlich ausgelöst durch Blitzschlag.

Das Feuer zerstörte mehrere landwirtschaftliche Gebäude komplett. Über 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Sie konnten verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus und weitere Anwesen übergriffen. Glücklicherweise wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. Der Schaden wird auf einige hunderttausend Euro geschätzt.

Aufgrund des Einsatzes war die Ortsdurchfahrt von Engelsdorf durch die Polizei bis fast 16 Uhr komplett gesperrt und konnte erst danach für den Verkehr mit Regelung durch die Feuerwehr wieder eingeschränkt freigegeben werden.