Grauen Sprinter gestohlen – Kripo ermittelt

Einen grauen Mercedes-Sprinter mit 22 Sitzen haben Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Montag in Bayreuth gestohlen.

Die Diebe schlugen auf dem Gelände eines Reiseunternehmens im Logistikpark zu. Wie die Täter den kleinen Omnibus aufbrachen, ist unklar. Das Fahrzeug mit dem Kennzeichen BT-LO 14 trägt seitlich die auffälligen Schriftzüge www.losert-reisen.de sowie „Marcus Losert Omnibus Reisen“. Der Zeitwert des Fahrzeuges beträgt ca. 50.000 Euro. Hinweise zu dem Omnibus-Klau nimmt die Kripo Bayreuth entgegen.