Goldschmuck aus der Auslage gestohlen

In der Nacht auf Sonntag ist ein bislang Unbekannter innerhalb von Sekunden in eine Regensburger Goldankaufstelle eingebrochen. Mit einem Stein zertrümmerte er die Schaufensterscheibe des Geschäfts und entnahm aus der Auslage Goldschmuck im Wert von mehreren Tausend Euro.

Anschließend flüchtete der Mann mit einem dunklen Kleinwagen in Richtung Arcaden. Er wird als etwa 1 Meter 80 groß beschrieben mit normaler Figur und kurzen dunklen Haaren. Bekleidet war er mit einer dunklen, hüftlangen Jacke und einer hellen Hose. Die Kripo Regensburg bittet um Hinweise.