Glockenspiel am Alten Rathaus erklingt bald wieder

Das Glockenspiel am Alten Rathaus in Weiden klingt bald wieder. Im Zuge der Sanierung des Dachstuhls und der Fassaden musste ja auch das bekannte Glockenspiel aus dem Jahr 1983 überarbeitet werden.

Im Laufe der Zeit waren die Kabel durch die Witterung brüchig geworden und die Haltungen verrostet. Zudem war die Elektronik veraltet und Ersatzteile für die Klöppel fehlten. Am Dienstag wurde nun das Glockenspiel nach fünf Monaten wieder an seinem alten Platz angebracht. Die Elektriker verkabeln und programmieren jetzt noch die Glocken, damit es pünktlich zum Christkindlmarkt wieder erklingt. Das Repertoire der Anlage – 30 Lieder gab es bisher – soll übrigens um einige bekannte Melodien erweitert werden.