© Foto: Kai Breker, pixelio.de

Glimmende Zigaretten im Abfalleimer entsorgt

Rauchende Zigarettenkippen haben Sonntagmittag einen Einsatz in Floss im Landkreis Neustadt an der Waldnaab ausgelöst. Ein 61-Jähriger entsorgte die Kippen im Abfalleimer und legte sich schlafen. Anscheinend glimmten die Zigarettenstummel aber noch und begannen im Abfalleimer zu schmoren.

Die gesamte Wohnung stand unter Rauch. Das bemerkte ein Nachbar und informierte die Einsatzkräfte. Sie brachen die Wohnungstüre auf und holten den immer noch schlafenden Eigentümer raus. Mit einer leichten Rauchvergiftung wurde er ins Klinikum gebracht. Es entstand zum Glück nur ein geringer Schaden.