Glätte führt zu mehreren Verkehrsunfällen auf der A9

Regen in Kombination mit leichten Minusgraden führte am Freitagabend zu gleich 5 Verkehrsunfällen auf der A9 im Bereich Helmbrechts/ Konradsreuth.

Auf der glatten Fahrbahn gerieten die Fahrer der Pkws in beiden Fahrtrichtungen der A9 ins Schleudern. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen, sowie der Schutzplanke entstand dabei ein Sachschaden von insgesamt etwa 85 000 Euro. DieFeuerwehren aus Selbitz, Lipperts und Münchberg waren im Einsatz, um die Unfallstellen abzusichern.